Die Distanzarbeit

Die Distanzarbeit

„Einmal Ferngespräch, bitte!“

4x4 der Hundeerziehung

In diesem als Fortsetzungsreihe angelegten Erziehungsprogramm lernen Sie in Kleingruppen mit maximal vier Teilnehmern. In angenehmer Lernatmosphäre erarbeiten Sie mit Ihrem Hund die Themengebiete Leinenführigkeit, die Freifolge, den Rückruf und die Distanzarbeit in jeweils vier Stunden.

 
„Einmal Ferngespräch, bitte!“ – Die Distanzarbeit

Distanzarbeit ist Fleißarbeit, doch diese lohnt sich. Sie lernen, Ihren Hund verschiedene Kommandos über eine größere Entfernung ausführen zu lassen. Nur weil Ihr Hund das Kommando „Platz“ neben Ihnen sicher beherrscht, kann er das nicht automatisch auch dann, wenn Sie sich in einigem Abstand zu ihm aufhalten. Einen Hund in 50 Metern Distanz am Wegesrand absitzen zu lassen, ist manchmal aus Zeitgründen dringend erforderlich, etwa, wenn Sie einen herannahenden Jogger zu spät bemerkt haben, – oder sieht einfach schick aus.

In diesem Kurs bekommen Sie die Anleitung dafür, Ihren Hund wie über eine Fernbedienung im Gelände sicher zu führen und zu dirigieren. Dies wiederum sorgt auch im Nahbereich und zu Hause für eine verlässlichere Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund.

Egal, aus welchen Beweggründen Sie diesen vierten Baustein auswählen, Sie entscheiden sich damit für eine wunderbare Form, mit Ihrem Hund zu kommunizieren, seiner Erziehung Feinschliff zu verleihen und stärken im Übrigen Ihre Fernbeziehung.


Kursinformationen:

Umfang: vier Gruppenstunden, mind. zwei, max. vier Teilnehmer
Voraussetzungen: Einzelstunden oder erfolgreich absolviertes Modul 3
Trainingszeit: Kursbeginn im August
Trainingsort: wird den Teilnehmern bekannt gegeben
Kosten: 80,00 Euro bei Einzelbuchung, 290,00 Euro für Module 1-4 (Umfang: 16 Stunden)

Verbindliche Anmeldung

Einzelmodul Distanzarbeit buchen4x4 Gesamtmodul buchen

Was unsere Teilnehmer sagen…

Sehr liebe, einfühlsame, sympathische und kompetente Trainerin.

Susan Kupfer (via Facebook)

Anton ist jetzt der dritte Hund, den ich Daniela im Dogwalking anvertraue. Egal, was ist: hier wird jedes Problem versucht zu lösen.

Nadine Dobler

Mensch und Hund in den besten Händen!

Chris Koch (via Facebook)

Diese Kurse werden Sie interessieren

allerweltshunde-leinenführigkeit-teaser
Die Leinenführigkeit

Sie lernen, Ihrem Hund über eine klare Führung Sicherheit zu vermitteln und so vorab unerwünschtes Verhalten zu vermeiden.

Mehr erfahren
allerweltshunde-freifolge-teaser
Die Distanzarbeit

„Dranbleiben ohne Leine“, auch unter Ablenkung - wie das funktioniert erarbeiten wir in diesem Kurs.

Mehr erfahren
allerweltshunde-rückruf-teaser
Der Rückruf

Welche Schritte Sie für einen zuverlässigen Rückruf gehen müssen, erfahren Sie in diesem Modul.

Mehr erfahren