Einzeltraining

Individuelles Einzeltraining

Der Weg zu einem entspannten Zusammenleben

Das Einzeltraining

Es gibt Herausforderungen, für deren Bewältigung die Gruppenstunden nicht der geeignete Rahmen und Sie und Ihr Hund in einem Einzeltraining besser aufgehoben sind. In der individuellen Beratung kann ich als Ihre Trainerin ganz gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen und es ist ausreichend Zeit und Raum für Ihre Fragen und Emotionen. Gründe, ein Einzeltraining in Anspruch zu nehmen, sind vielfältig:

  • Bewältigung allgemeiner Unsicherheiten, weil Sie Ersthund-Besitzer sind
  • Ihr Hund zeigt große Ängste
  • Ihr Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden oder Menschen
  • Sie können bestimmte Verhaltensweisen Ihres Hundes nicht einschätzen und sind sich unsicher, wie Sie damit umgehen sollen
  • Ihr Hund pöbelt an der Leine
  • Sie wünschen sich eine Einschätzung der Beziehung zu Ihrem Hund
  • Veränderungen Ihrer Lebenssituation (z. B. Geburt eines Kindes, Anschaffung eines Zweithundes, Umzug)
  • Sie dürfen Ihrem Hund keine fressbaren Dinge wegnehmen und er beansprucht Ressourcen unter Einsatz seiner Zähne für sich
  • u. v. m.
 
Klärung durch Offenheit

In dem geschützten Rahmen des Einzelcoachings dürfen Sie offen über alles sprechen, was Ihnen auf der Seele brennt, ohne dass Sie die Reaktion und Bewertung der anderen Hundehalter fürchten müssen.
Nach einem Erstgespräch, welches der ausführlichen Bestandsaufnahme zu der Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund sowie der umfassenden Betrachtung Ihres Anliegens dient, entwickeln wir gemeinsam einen Trainingsplan. Die Gemeinsamkeit ist wichtig, weil sich in Ihren Alltag und in Ihren Haushalt nur eine Lösung etablieren lässt, die für Sie umsetzbar ist. Ihnen wird kein Konzept aufgezwängt, mit dem Sie sich unwohl fühlen. Den Weg aus Ihrer Krise hin zu einem entspannten Miteinander mit Ihrem Hund finden Sie selbst. Meine Aufgabe als Ihre Trainerin dabei ist es, Sie ab und an in eine bestimmte Richtung zu schubsen, Ihren Fokus zu lenken und dafür zu sorgen, dass Ihnen ein Licht aufgeht.

 
Infos

Die Einzelstunden können in Helmstedt, Mariental/Grasleben und Königslutter stattfinden. In aller Regel findet der erste Termin in ruhiger, ablenkungsfreier Umgebung statt. Die weiteren Treffpunkte wählen wir gemeinsam in Abhängigkeit der zu bewältigenden Aufgabe aus. Unter Umständen kann dies auch ein Besuch in Ihrem Haushalt sein.
Meine Erfahrung zeigt, dass für eine dauerhafte und nachhaltige Verbesserung Ihres Zusammenlebens drei bis sechs Termine (inkl. Erstgespräch) mit je 60 Minuten Dauer notwendig sind.


Kursinformationen

Trainingszeit: individuell nach Absprache
Trainingsort: Helmstedt, Mariental/Grasleben und Königslutter
Kosten: 50,00 Euro (pro Termin, erwachsene Hunde), 40,00 (pro Termin, Hunde bis zu einem Jahr)
Anfahrt: ab 15 Kilometern zzgl. Fahrtkosten von 40 Cent pro gefahrenem Kilometer

Verbindliche Anmeldung

Was unsere Teilnehmer sagen…

Sehr liebe, einfühlsame, sympathische und kompetente Trainerin.

Susan Kupfer (via Facebook)

Anton ist jetzt der dritte Hund, den ich Daniela im Dogwalking anvertraue. Egal, was ist: hier wird jedes Problem versucht zu lösen.

Nadine Dobler

Mensch und Hund in den besten Händen!

Chris Koch (via Facebook)

Diese Kurse werden Sie interessieren

allerweltshunde-spaziergang-teaser
Spaziergänge

Gemeinsame Bewegung in geselliger Runde hält gesund, macht müde und zufrieden – und am Ende lernt man auch noch etwas!

Mehr erfahren
allerweltshunde-anti-jagd-teaser
Anti-Jagd-Kurs

Einen jagenden Hund mit einfachen Mitteln kontrollieren zu können, sorgt für entspannte Spaziergänge und erleichtert den Alltag.

Mehr erfahren
Longieren

Ein intensives Gespräch mit dem Hund führen, ohne viele Worte zu verlieren – dieser Kurs zeigt, wie das funktioniert

Mehr erfahren