Tea Time – Geruchsdifferenzierung

Wir bitten zum Tee!

Sinnvolle Beschäftigung für Schnüffelnasen

It’s Teatime

Die Geruchsdifferenzierung mit der Teebeutelsuche!

Hunde lieben es, ihre Nase gebrauchen und einsetzen zu können, die Welt, in der sie leben, zu entdecken und erforschen, Spuren zu finden und zu verfolgen. In diesem Kurs lernen die Hunde, aus einer Auswahl von fünf verschiedenen Teesorten den vom Hundehalter gewünschten Tee am Duft zu erkennen und auf Anweisung den in einem Baumwollbeutel verpackten Teebeutel dem Hundehalter zu bringen.

Und so gehen wir vor:

Dieser Kurs ist geeignet für Hunde, die gerne apportieren bzw. zumindest gerne etwas im Maul herumtragen. Für Hunde, die nicht gerne tragen, empfehle ich die Geruchsdifferenzierung über eine andere Anzeigevariante, zum Beispiel „Sitz“ machen beim Fund.

Die Hunde sollten sozialverträglich sein und in der Lage, unter der Anwesenheit anderer Hunde mit ihrem Menschen zu arbeiten. Dem Hund sollte die Arbeit mit dem Clicker oder einem Markerwort vertraut sein. Ist dies noch nicht der Fall, ist es von Vorteil, dies in einer Extrastunde im Vorfeld zu erarbeiten.

Vorerfahrung in der Nasenarbeit ist nicht nötig. Der Kurs ist geeignet für Menschen, die Spaß daran haben, neue Dinge mit ihrem Hund zu erarbeiten und sich darauf einlassen möchten, sich in die faszinierende Welt der Hundenase entführen zu lassen. Hierbei geht es nicht um das Abverlangen sturen Gehorsams, sondern um die Freude an der gemeinsamen Arbeit. Geruchsdifferenzierung bedeutet Auslastung über eine natürliche, dem Hund angeborene Verhaltensweise.

Da der Kurs sehr intensiv ist und wir Dir genügend ZEit zum Üben, Wiederholen und Festigen geben möchten, liegen die Trainingstermine weiter auseinander, als Du es vielleicht aus anderen Kursen gewöhnt bist!

 


Kursinformationen

Kursleitung: Wencke Evers
Voraussetzungen:
Verständnis im Umgang mit einem Clicker oder Markerwort (sonst ggfs. Einzelstunde buchen)
Trainingszeit: mittwochs, 18:15 Uhr, sechs Termine ab dem 08.03.2023 (im zweiwöchentlichen Rhythmus; weitere Termine: 22.03., 12.04., 26.04., 17.05., 24.05.)
Trainingsort: Hundeplatz Emmerstedt
Kosten: 150,00 Euro

Verbindliche Anmeldung

Was unsere Teilnehmer sagen…

Sehr liebe, einfühlsame, sympathische und kompetente Trainerin.

Susan Kupfer (via Facebook)

Anton ist jetzt der dritte Hund, den ich Daniela im Dogwalking anvertraue. Egal, was ist: hier wird jedes Problem versucht zu lösen.

Nadine Dobler

Mensch und Hund in den besten Händen!

Chris Koch (via Facebook)

Diese Kurse werden Sie interessieren

Einen jagenden Hund mit einfachen Mitteln kontrollieren zu können, sorgt für entspannte Spaziergänge und erleichtert den Alltag.
Das 4x4 Kurs-Angebot

Leinenführigkeit, Freifolge, Rückruf und Distanzarbeit in 4 aufeinander aufbauenden Modulen.

Mehr erfahren
Longieren

Ein intensives Gespräch mit dem Hund führen, ohne viele Worte zu verlieren – dieser Kurs zeigt, wie das funktioniert.

Mehr erfahren
Spaziergänge

Gemeinsame Bewegung in geselliger Runde hält gesund, macht müde und zufrieden – und am Ende lernt man auch noch etwas!

Mehr erfahren